Die Leiden des alten Trainers

Jan 29, 2022

Es fing bereits vor einigen Jahren an. An ein genaues Datum kann ich mich nicht mehr erinnern, es war ein schleichender Prozess.

Mein Name spielt keine Rolle, ich möchte anonym bleiben.

Ich bin nur ein Stellvertreter für alle Trainer und Trainerinnen, die schon vor Social Media bis heute den Menschen die Liebe zum Fitnesstraining vermitteln. Damals noch in unserer Randsportart belächelt, bringen wir heute tausende Sportskanonen den Healthy Lifestyle nah.

Doch was ist passiert?

Wann haben wir begonnen Gains zu machen und unsere Leg Days zu skippen, statt Fortschritte zu verzeichnen und das Beintraining zu schwänzen? Ich erinnere mich – als ich erstmals gebeten wurde eine Übung Namens squats zu erklären. Von da an hatte die gute alte Kniebeuge ausgedient. Mehr und mehr Anglizismen eroberten den Fitnessmarkt. Man redete nur noch vom Restday, Deload, Refit, Shrugs oder Peak Contraction.

Ich erkannte: „Nichts ist beständiger als die Wandlung“ und lernte schnell dazu.

Für mich ist es das normalste der Welt geworden, nach einer Roll of Shame an der Bench Press zu spotten und auf die half Reps einiger Mitglieder hinzuweisen. Heute gratuliere ich unseren Mitgliedern, wenn sie einen lean Bulk ohne Cheat Day durchgezogen haben und sich shredded as fuck fühlen. Als guter Trainer weiß ich über die neuesten Facts about Nutrition Bescheid und informiere unsere Kunden darüber, wie viele scoops für den krankesten pre Workout Pump Booster empfohlen werden.

Save – das Wording hat sich verändert und vieles klingt vielleicht auch besser, wie morgens mein Porridge aus der Bowl, statt den Haferbrei aus der Schüssel zu essen. Aber die Liebe zum Sport ist immer noch die Gleiche. Ich denke darauf kommt es an, ein guter Trainer vereint das Beste aus beiden Welten.

Bevor es zu strange und cringe wird verbleibe ich mit sportlichen Grüßen

Dein Trainer

Trainer

Das könnte Dir auch gefallen…

1 Kommentar

  1. Louisa

    Haha, sehr gut auf den Punkt getroffen! Du bist ja auch fast anonym geblieben 😀

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.